logo top

kapelle-zeichnungDie Kapelle wurde 1904 durch Bertha Wilhelmine geborene Böcking für ihren verstorbenen Gatten Louis Albert Lapointe errichtet. Auch die Witwe Lapointe fand ihre letzte Ruhestätte 1929 in der Gruft der Kapelle. Außerdem wurden die sterblichen Überreste des Charles Louis Narcisse Lapointe (1773-1855) in die Kapelle übertragen und sein Grabobelisk in unmittelbarer Nähe aufgestellt.

Zur Zeit der Justizvollzugsanstalt von 1953 bis 1965 diente die Kapelle als Gefängniskirche. Nach Sanierungsmaßnahmen in den 1980er Jahren fiel sie in einen Dämmerzustand. Der Verein der Freunde der Gutskapelle Imsbach hat in der Zeit von 2005 bis 2007 mit erheblichen Barmitteln und geldwerten Leistungen für eine umfassende denkmalgerechte Sanierung der Kapelle und eine ansprechende Gestaltung des Kapellenumfeldes gesorgt. Künftig hin soll die Kapelle als Veranstaltungsort und Außenstandesamt genutzt werden.

Standesamtliche Trauungen


Die Gutskapelle auf dem Hofgut Imsbach beherbergt die Außenstelle des Standesamtes Tholey.
Nach Rücksprache mit dem zuständigen Standesbeamten werden auch an Wochenenden Trauungen durchgeführt.

Sie erreichen das Standesamt unter der Telefonnummer: 06853 50828


Quelle: Johannes Naumann (2007)
logo-imsbach
hgi_facebook
Ausgezeichnet

3-sterne-superior
Unser Hotel ist mit 3 Sterne Superior ausgezeichnet.

Zimmer buchen

Sie möchten ein Zimmer buchen?



Das können Sie ganz bequem online machen, klichen Sie hierfür auf folgenden Button:

Zimmer online reservieren
link

Tisch reservieren
Webcam Schaumberg

Sie wollen sich das aktuelle Wetter in Tholey ansehen?


Dann besuchen Sie die Webcam vom Schaumberg in Tholey.
link

Veranstaltungskalender

Bleiben Sie immer up to date mit dem Veranstaltungskalender.

link

Suchen